Epee Edition Heinz Draeger

HEINZ DRAEGER

 

Der Autor H. Draeger, 1956 geboren, war unter anderem Mitglied der US Streitkräfte - stationiert in Kaiserslautern, Miesau Army Depot, Ramstein Air Base. Nach seiner Tätigkeit für den Begleit- und Personenschutz im In- und Ausland, fanden sich seine ersten Kontakte zur Fremdenlegion.

Seit einigen Jahren ist er Mitglied einer Amicale, dem Verein ehemaliger Fremdenlegionäre in Deutschland. Zum Schreiben ist der Autor über den saarländischen TATORT gekommen, bei dem er als Assistent der Set-Aufnahmeleitung mehrmals tätig war.
Heute ist er Schriftsteller aus Leidenschaft und hat das erklärte Ziel, die Traditionen der Fremdenlegion bekannter zu machen.

 

 

Jean Claude Durand

 

„Durand“ ist eine Mischung aus der Krimiserie Tatort und dem legendären A-Team. Die Krimiserie bietet actionreichen und kurzweiligen Lesespaß.

Wer ist der Ermittler Durand?

Der Personenschützer und Privatdetektiv Durand, Anfang 50, sollte ursprünglich den elterlichen Betrieb übernehmen, doch sein Weg führte ihn als jungen Erwachsenen zur Fremdenlegion. Nach seiner Grundausbildung in dieser Eliteeinheit durchlief er mehrere Stationen und Ausbildungen und erhielt in Französisch-Guyana eine Spezialausbildung für den Dschungelkampf. Durand wurde gefördert und sein Talent erkannt. Die Legion bildete ihn zum Scharfschützen und Spezialisten für Sprengstoffe aus. Mit seinem Regiment, dem 2. REP, führte Durand unter anderem in Kolwezi und im Tschad effiziente Einsätzen durch.

Nach seiner Entlassung aus der Legion ließ er sich in seiner alten Heimat nieder und war beruflich im Personenschutz tätig. Bereits nach kurzer Zeit war er in die gehobene Gesellschaft aufgestiegen und international tätig. Man liebte seine unauffällige Art, seinen Charakter und seine Entschlossenheit. Er hasst Gewalt gegen Frauen, Kinder und Schwache der Gesellschaft, und er liebt die Traditionen und Musik der Fremdenlegion und fördert sie. Legio Patria Nostra. Einmal Legionär, immer Legionär und man hört nicht auf Legionär zu sein, wenn man die Uniform der aktiven Dienstzeit abstreift. Man bleibt es ein Leben lang.

Buchtitel