Epee Edition Adele Smith

EBERHARD NADJÉ

 

Der Autor Eberhard Nadjé, geboren 1938, ist der Legion im November 1956 vertraglich beigetreten. Er absolvierte 4 Monate Grund- und weitere 2 Monate eine Spezialausbildung. Ab Juli 1957 war er dem 4° REI, dem Infanterie-Regiment der französischen Fremdenlegion, zugewiesen. Ab 1958 Versetzung zu einer Kompanie in der Sahara. Ende 1959 absolvierte er den Caporals-Lehrgang und wurde am 1.3.1960 zum Caporal ernannt.

Eberhard Nadjé erhielt drei Auszeichnungen wegen Tapferkeit vor dem Feind, das Verwundeten-Abzeichen und bekam die Médaille Militaire verliehen. Am 1.5.1961 wurde er zum Caporal-Chef befördert.
Im November 1961 wurde er, nach Erfüllung seines Vertrags, aus dem Dienst der Fremdenlegion entlassen.

Danach begann Eberhard Nadjé eine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten. Er war ab 1967 Regierungsinspektor und in Hamburg, Hessen und Niedersachsen als Beamter tätig. Nebenberuflich absolvierte er ein Doppel-Studium an einer Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie mit den Abschlüssen: Verwaltungsdiplom und Betriebswirtschaft. Hierauf wechselte er in den Bereich der Krankenhausverwaltung in Niedersachsen, Hessen und Schleswig-Holstein. Während den letzten fast zwanzig Jahren arbeitete er als Verwaltungsdirektor. Seit Mitte 1999 ist Eberhard Nadjé im Ruhestand.

Buchtitel