TERRY KAJUKO

Der Autor wurde 1960 geboren, ist verheiratet und hat einen Sohn. Er verfasste mehrere zeitgeschichtliche Romane, meist in seinem typisch bissig humoristischen Stil.
 
Die romanhafte Biografie Dien Bien Phu entstand aus der Verbindung zu seinem Vater, der unter anderem im 1er BEP, dem 1. Fallschirmjäger-Bataillon der französischen Fremdenlegion diente.
Um das damalige Geschehen objektiv reflektieren zu können, reiste Terry Kajuko mehrmals nach Indochina bzw. in das heutige Vietnam, so auch direkt zum Kriegsschauplatz Dien Bien Phu. Von ebenso großer Wichtigkeit waren ihm intensive Gespräche mit ehemaligen Fremdenlegionären und deren damaligen Gegnern, den Bo Doi (Việt Minh), sowie Gespräche mit senegalesischen Kolonialsoldaten.
   
Daraus entstand das Werk Dien Bien Phu, in dem der Autor bewusst kein patriotisches Heldenepos inszeniert.
 
Terry Kajuko ist Mitglied bei ANAPI (Association nationale des anciens prisonniers internés déportés d'Indochine), bei der Amicale Mannheim (Amicale des anciens de la Légion étrangère de Mannheim e.V.) und ist freier Journalist beim Deutschen Presse Verband.
 

Buchtitel

     

   

Wild Wild Ost - Ein Roman oder: "der Urknall aller Wendezeitstorys"!